BuchTipps ~ Schreibers Schriften


[zurück]




Titel: Myst - Das buch Atrus
Genre: Computer - Fantasy
Originaltitel: myst - the book of atrus
Verlag: Bastei Lübbe Verlag
Seiten: 396
Autor / Herausgeber: Rand und Robyn Miller & David Wingrove
Übersetzt: Uta Kosin
Preis: 8,95 Euro
Zeichnungen: William Cone
Bewertung:
Rezension drucken...
Rezension:
Die Geschichte von Atrus und dessen Vater, der angeblich ganze Welten erschafft. Allein mit der Kraft des geschriebenen Wortes wird er Gott und als solcher verehrt. Allein Atrus wagt es, sich gegen seinen Vater aufzulehnen.
Infos:
Mehr muss man wirklich nicht dazu schreiben, als auf der Rückseite des Buches zu lesen ist.
Das Buch bietet nichts selbstständiges. Die Geschichte um König Artus, griechische Göttersagen und anderes mehr findet sich hier in einem grossen Mix. Was in einem Computerspiel noch angenehm ist, da es auf dieser Grundlage nicht sehr viel gibt, ist das Buch total langweilig. Allein auf der Artus-Saga aufbauend erscheinen pro Jahr mindestens zwei Bücher in deutscher Sprache. Meist als misslungene Übersetzungen amerikanischer Möchtegern-Autoren, die keine eigene Vergangenheit haben und sich übel am europäischen Sagenschatz vergreifen.

geschrieben von: erik





[zurück]


BuchTipps 0.3b ©2003 by Taladas.de