BuchTipps ~ Schreibers Schriften


[zurück]




Titel: Akanaras Fluch
Reihe: Atlan – Centauri Zyklus 2. Band
Genre: science fiction
Verlag: Verlagsunion Pabel Moewig
Seiten: 60
Autor / Herausgeber: Claudia Kern
Preis: 1,65 Euro
Titelbild: Ertugrul Edirne
Bewertung:
Rezension drucken...
Rezension:
Akanara ist ein ausgestossener Bewohner des Planeten Yarn. Dort führt er mit anderen, verstossenen Bewohnern ein erbärmliches Leben. Lediglich seine seltsame Gabe verhilft seiner kleinen Gruppe ein Überleben. Seine Begegnung mit Atlan ändert jedoch sein Leben. Bis es zu diesem Treffen kommt, muss er sich gegen viele Widrigkeiten durchsetzen. Unter anderem versucht er dem Informations-, Waffen- und Sklavenhändler Gordorun zu entkommen. Atlan hingegen sucht gerdade diesen Mann auf, um mehr Informationen über Lemurerabkömmlinge in Omega Zentauri zu erhalten.
Infos:
Claudia Kern als neue Autorin ist bereits von Professor Zamorra und Maddrax bekannt. Daher überrascht es nicht, das sie einen guten Atlan-Abenteuer-Roman abliefert. Was mir an diesem Roman weniger gefiel, war mehr die angewandte Technik. Erst kann man nicht mal wenige Lichtjahre weit orten, dann wiederrum kann man mit Leichtigkeit ganz bestimmte Sonnen des Sternenhaufens herausfiltern. Hier hat mal wieder das Lektorat versagt.

geschrieben von: erik





[zurück]


BuchTipps 0.3b ©2003 by Taladas.de