BuchTipps ~ Schreibers Schriften


[zurück]




Titel: Rettet die Rundwelt!
Genre: humorvolle Fantasy
Originaltitel: the science of discworld II: the globe
Verlag: Wilhelm Heyne Verlag
Seiten: 478
Autor / Herausgeber: Terry Pratchett & Ian Stewart & Jack Cohen
Übersetzt: Andreas Brandhorst & Erik Simon
Preis: 8,95 Euro
Titelbild: Paul Kidby
Bewertung:
Rezension drucken...
Rezension:
Eigentlich fängt alles ganz harmlos damit an, dass die Zauberer die Gestalt von Bäumen in einem Wald annehmen, sich in eben selbigen verstecken und Gotcha spielen. Netter Beginn einer abenteuerlichen Geschichte, die den Dekan auf die Rundwelt verschlägt. Dem guten Zauberer und Erzkanzler der Unsichtbaren Universität geht nämlich ein Experiment kräftig in die Hose. Da man unbedingt Hilfe benötigt, ist es klar, man sendet eine Flaschenpost an Rincewind.
Nachdem die Magier auf der Rundwelt ankamen und Rincewind mit Begleitung durch den übergeordneten B-Raum nachfolgten, mussten sie sich mit den Regeln auf der Rundwelt bekannt machen. Mit den Elfen hingegen nicht, die kamen von selbst. Die Elfen des Universums sind eher eine parasitäre Rasse. Sie überfällt Planeten, räubert sie aus und verschwindet wieder. Das Einzige, was ihnen entgegengesetzt werden kann ist Eisen. Und da fällt unserem weit gereisten Rincewind einiges ein.

Infos:
Zu Terry Pratchett muss man nichts weiter sagen. Seine Bücher um die Scheibenwelt sind Kult. Bei diesem Buch unterstützten ihn die beiden Autoren Ian Stewart und Jack Cohen. Da der Kult-Zeichner Josh Kirby verstorben ist, gibt es nun ein neues, aber tolles Titelbild von Paul Kidby.

geschrieben von: erik





[zurück]


BuchTipps 0.3b ©2003 by Taladas.de