BuchTipps ~ Schreibers Schriften


[zurück]




Titel: Rainbow Mars
Genre: Science Fiction - Thema Mars
Originaltitel: rainbow mars
Verlag: Bastei Lübbe Verlag
Seiten: 477
Autor / Herausgeber: Larry Niven
Preis: 8,45 Euro
Bewertung:
Rezension drucken...
Rezension:
Der Zeitreisende Svetz soll auf Befehl des Herrschers in die Vergangenheit reisen und fantastische Tiere der Erde fangen. Durch einen Fehler seines Gerätes landet er jedoch auf der Erde eines Paralleluniversums. Hier besitzen wolfsähnliche Wesen die Intelligenz und Svetz ist erst einmal erstaunt, aber dann doch froh, diese Erde verlassen zu können.
Sein nächster Auftrag führt den Zeit und Möglichkeits-Reisenden Svetz auf den Mars. Auf dem Mars wuchsen früher Bäume und Svetz Auftrag besagt, dass er einen entsprechenden Samen besorgen soll. Dieser Baum ist ein ganz besonderer Baum. Er wächst in den Himmel im wahrsten Sinn des Wortes. Nur seine Wurzeln verankern sich in den Planeten. Der Rest des Baumes wächst und wächst und wächst. So ist der Auftraggeber von Hanville Svetz überzeugt, das man mit diesem Baum einen funktinierenden Orbitalturm schaffen könnte.
Der Nachbarplanet erweist sich als äusserst rätselhaft. Auf dem Mars lebte eine gewaltige Zivilisation, deren Untergang nicht geklärt ist. Svetz holt allerdings nicht nur den Samen des Baumes, sondern gleich den ganzen Baum vom Mars. Und während des Rückweges zur Erde erkennt er, das diese Baumart für den Untergang der Marsbevölkerung zuständig ist.
Doch erst in einem Zusammentreffen mit einem zweiten Zeitreisenden wird ihm das klar. Vor allem als Svetz erkennen muss, die eigenen Handlungen sind es, die die Zukunft des Menschen verändern.

Infos:

geschrieben von: erik





[zurück]


BuchTipps 0.3b ©2003 by Taladas.de